AnnoWiki

AnnoWiki 1701 

Mission10

Aus AnnoWiki 1701
Wechseln zu: Navigation, Suche
<= (Nr.9) Die Armada
In der Höhle des Löwen (Nr.11) =>

Brennender Himmel

1701_mis_10_h.jpg
Die Ausgangslage ist oben auf der Karte zu sehen. Hauptaufgabe in dieser Mission ist es, Grace ihre "Tiefen Erzminen" in Besitz zu nehmen oder das sie daraus nicht mehr fördern kann. Es handelt sich dabei um 9 tiefe Vorkommen auf 6 Inseln verteilt (an den Zahlen zu erkennen 1+2). Die Insel mit dem X sind zu vernachlässigen, da es sich nur um normal Erzmienen handelt. H ist in diesem Beispiel deine Hauptinsel (geht auch eine südliche) - E ist deine Erzmine mit erschöpflichem Vorkommen.
Die Siedlung
A und die Linie - von dort aus startet Grace immer ihre Angriffe. Und zwar mit drei kleinen Kriegsschiffen und einem Entdecker, mit Truppen zum Anlanden. Meine Strategie besteht darin, diese Angriffe immer abzuwehren, in dem ich ihren Angriff abfange. Der startet immer vom Punkt A und wird vom Agenten stets angekündigt. Also die vier Kriegsdschunken (eventuell mit zwei kleinen Kriegsschiffen verstärken) nach Eroberung einer ihrer relevanten Erzinseln etwas nördlich der Position, oben auf der Karte, des Steuerrades/Auswahlrahmen oben auf der Karte. Achtung - an der jetzigen Position patrollieren Kriegsschiffe von ihr. Ihr seit den Angriffen immer überlegen - achtet aber darauf zu aller erst ihren Entdecker mit den Truppen ausfindig zu machen und zu versenken - danach erst ihren Begleitschutz von generell 3 kleinen Kriegsschiffen. Je nach Position können auch zusätzliche Kriegsschiffe in die Quere kommen.
So, nun erst mal eines nach dem anderen.

Sucht euch nach Ankunft in diese Inselwelt mit eurer Flotte die nordwestliche große Nordinsel aus. Baut ein Kontor - ladet aus was ins Kontor passt und fahrt sogleich mit einer Handelsdschunke und genügend Baumaterial zur Insel E . Dort erst mal Parken. Jetzt baut ihr euch auf eurer Hauptinsel eine Siedlung mit wenigstens 190 (haustechnisch gesehen 195) Siedlern. Dann baut auf E ein Kontor und bringt eine Werkzeugproduktion in Gange. Auf eurer Hauptinsel stockt mit Pionieren (brauchen nur Nahrung) eure Einwohnerzahl soweit aus, bis ihr eine positive Bilanz habt. Können auch Siedler sein. Bürger, braucht ihr nicht (Kanonen sind genügend auf den Dschunken) - hier geht es um Schnelligkeit, dann erledigt sich das Nebenquest "Diegos Handelsflotten" von alleine.

So, ihr produziert nun Werkzeuge selbst habt Steine eine Werft und eine Garnision? und im Positiven? Na dann geht das Spielchen um Grace ihre Inseln und Erzvorkommen los. Denn spätesten jetzt, wird Grace ihren ersten Angriff starten - der kann durch aus auch auf eure Hauptinsel zielen. Also vergesst nie euch mit euerer Kriegsflotte in Abfangposition zu befinden (nochmals: west/südwestlich ihrer Hauptinsel). Weil, sobald die Meldung vom Argenten kommt (gute Gelegenheit mal abzuspeichern), ist sie bereits losgefahren. Konzentriert euch auf jeden fall auf ihren Entdecker um zu verhindern das sie Anlandet - das wäre dann zwar auch nicht das Problem - dauert aber dann unnütze Zeit/Material und Geld. Erledigt dann die Begleitung und ab zur Reperatur.
Die Erzinsel
Jetzt habt ihr Luft um selbst Inseln zu übernehmen (bis zu ihrem nächsten Angriff - ca 20min).

Bildet 6 Milizen aus, ab auf eine Handelsdschunke und samt Kriegsflotte (die vier Dschunken und eventuell zwei kleine K-Schiffe, was eure Bilanz hergibt) zur ersten Erzinsel - ich habe ganz im Süden angefangen - die ersten zwei tiefen Vorkommen. Nehmt auch noch eine Handelsdschunke mit Baumaterial mit.

Grace
Greift zuerst das Kontor an und das kleine Kriegsschiff von ihr, was dort die Insel sichert. Der Turm geht zu euch über, sobald ihr das Kontor zerstört habt - landet nun eure 6 Einheiten an - sogleich zum Markthaus (nicht den Turm) ist das auch zerstört, könnt ihr mit je einer Einheit das Kontor und die/das Markthaus übernehmen. Und schon habt ihr die erste Insel und zwei vorkommen ihr abgenommen. Reißt gleich die Türme und die Erzminen ab - sie verursachen nur Kosten. Sind eure Schiffe arg angeschlagen, baut euch dort eine Werft zum Reparieren.

Dann heißt es schon wieder obacht geben - da ihr nächster Angriff starten kann - also die Kriegsflotte in Richtung Abfangposition - aber achtet darauf - nicht unnötig andern Schiffen von ihr in die Quere zu kommen - noch befinden sich rings um Ihre Inseln vereinzelt Kriegsschiffe und dann auch diegos Kriegsschiffe. Bildet Einheiten nach und fahrt mit den Handelsdschunken schon mal in Nähe der östlichen Insel mit den 2 Vorkommen.

Fangt den nächsten Angriff ab - dabei könnt ihr gleich die Truppen ihres Entdeckers übernehmen - sind sogar stärkere Eiheiten bei, die zwar kosten, aber die nehmt ihr gleich mit für den nächsten Angriff (trotsdem eure Bilanz beobachten). Aber eure eigenen Inseln müssen nun von alleine klaufen - es geht jetzt nur um flott Insel für Insel zu übernehmen. Wichtig: Bei allen Inseln mit tiefen Vorkommen müssen die Erzvorkommen in eurem Einzugsbereich sein - also entweder Kontor oder und Markthäuser. Die Mienen selbst, brauchen nicht mehr vorhanden sein.
So, nun die Östliche Insel übernehmen, wie gehabt (mienen und Türme abreißen nicht vergessen) und da ihr ja zusätzliche Truppen habt, gleich zur mittleren Insel mit dem einen Vorkommen. Die auch übernehmen und eine Werft nachbauen - die andere im Süden von der erst eingenommenen, kann abgerissen werden. Schiffe reparieren - Truppen und Material nachholen und sofort in Abfangposition.
Logenmenu

Nun könnt ihr auch die Insel übernehmen mit dem einen Einfachen Vorkommen (was zwar nicht nötig ist( aber ihr habt dann eine bessere ausgangsposition für die weiteren Inseln. Holt danach erst mal Luft und bringt alles wieder in Ordnung und leitet die Eisenproduktion für das Nebenquest Wettrüsten ein. Da mal eventuell auf einer übernommenen Insel Erz produzieren und ab auf eure Inseln verteilen - gegebenen falls Markthäuser bauen, solange bis die geforderte Menge vorhanden ist.

Der Agent
Nach vier Inseln meldet sich dann auch dein Agent - das er aufgeflogen ist und du mußt ihn erst mal retten. Er befindet sich auf ihrer Hauptinsel westlich dort wo der rote Punkt auf der Karte ist. Bringt ihn wie gefordert zu euch nach Hause und baut ein Logehaus. Ab dann Habt ihr eine Spezialsprengung zur Verfügung , die ihr als erstes auf der östlichen Insel mit dem Einzelvorkommen einsetzt. Ist die Miene zerstört, braucht ihr diese Insel nicht mehr einzunehmen - da sie auf dieses Vorkommen nicht mehr zugreifen könnt. Somit habt ihr dann auch gleich das Nebenquest Sappotage erledigt.
In der zeit läuft auch das Nebenquest Diego - darum kümmert euch einfach nicht - macht jetzt zügig nit der ganz im Norden weiter - die darunter könnt ihr auch mitnehmen (aber nicht nötig) - wartet den nächsten Angriff ab und wenn die Zeit abgelaufen ist, so das ihr wieder die spezialaprengung anwenden könnt - wendet sie auf der Letzten Einzelinsel an (die nördlich neben Ihrer Hauptinsel liegt) und schon habt ihr gewonnen!!! Diegos Nebenquest auch, da er in dieser Zeit nicht die geforderten Handelsschiffe durchbringen konnte - also nicht bummeln . . .
Die Mine

Video      

Der Clip Angriff zeigt ein Abfangen des Entdeckers unter ungünstigen Umständen - da südlich ihrer Hauptinsel weitere Kriegsschiffe dazu kommen. Hier mit Verlust einer Dschunke (passierte nun mal bei der Aufnahme) was aber nicht vorkommen muß. Die sonstigen Anfriffe sind nicht so schwer, wenn man genau dieses Gebiet meidet . . .


Inhalt und Bilder wurden dankenswerter alle von Excalibur erstellt.

1602 |  1503 |  1701 |  1404 |  2070